Finanzierungs-Hotline:
0911/ 377 66 60
Online - Berechnung
Finanzierungsrechner

FINANZLEXIKON

Offenmarktpolitik

Offenmarktpolitik nennt man den An- und Verkauf von Wertpapieren durch die Notenbank. Dadurch werden Kreditinstituten und der Wirtschaft Zahlungsmittel zugeführt oder entzogen. Mit Hilfe dieser Politik zur Beeinflussung der Geld- und Kreditmenge versucht die Notenbank ihr Ziel der Geldwertstabilität durchzusetzen. Die Wirkung ist begrenzt, da die Kreditinstitute nicht gezwungen werden können, ihre flüssigen Mittel in Offenmarktpapieren anzulegen. Die Notenbank kann aber eine Anlage flüssiger Mittel in Offenmarktpapieren dadurch begünstigen, dass sie eine vergleichsweise hohe Verzinsung bietet.

<- zurück



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Online - Test
Mit unserem kostenlosen Rechner können Sie mit aktuellen Zinsen überprüfen, ob Ihre Finanzlage die Wunsch-Finanzierung erlaubt!

Finanzierungsrechner
Kontakt
Gerne beraten wir Sie persönlich. Fragen Sie uns direkt!
...zum Kontaktformular
Partner-Login
Benutzername:
Passwort: